Kettablass-Steuerung DIGI-KAST


Optimiert den Webprozess und erleichtert den Betrieb

CREALET_DIGI_KAST_1Der neue Aufbau der DIGI-KAST ermöglicht eine Steuerung von bis zu 4 Kettbäumen, entweder vollständig unabhängig voneinander oder in einem synchronisierten Modus.

Dies führt zu erheblichen Kosteneinsparungen, wenn man mit mehr als einem Kettbaum arbeitet.

Die prozessorgesteuerte DIGI-KAST gewährleistet eine präzise elektronische Aufrechterhaltung der Fadenspannung vom vollen bis zum leeren Kettbaum.

Die Kettablass-Steuerung DIGI-KAST optimiert den Webprozess und erleichtert den Betrieb. Insbesondere beeinflusst sie die Gewebequalität und trägt zu einem gleichmässigen, geschlossenen Gewebebild bei.

Die Steuerung kann nachträglich an Webmaschinen, die über konventionelle Kettablass-Vorrichtungen verfügen, oder an neue Webmaschinen angebaut werden.

Die Steuerung ist mit Dutzenden von Funktionsparametern ausgestattet, die eine optimale Anpassung an die meisten Gewebearten und Webmaschinen ermöglichen. Eine fehlerhafte Bedienung durch unbefugte Personen wird durch die Tatsache verhindert, dass bestimmte Parameter nur nach Eingabe eines Codewortes geändert werden können. Wenn Feinanpassungen erforderlich sind, können diese durchgeführt werden, während die Maschine läuft.

KETTABLASS-STEUERUNG DIGI-KAST

Optimiert den Webprozess und erleichtert den Betrieb

Download Factsheet (PDF) oder Senden Sie Ihre Spezifikation

VorteileFunktionenOptionenEinsatz

 

crealet_checkOK_32x32 — Einfache Bedienung

crealet_checkOK_32x32 — Wartungsfrei

crealet_checkOK_32x32 — Diverse Parameter zur Qualitätsoptimierung

crealet_checkOK_32x32 — Eine Steuerung für bis zu 4 Kettbäumen

crealet_checkOK_32x32 — Äusserst kosteneffektiv

crealet_checkOK_32x32 — Bessere Stoffqualität

 

WEBMODUS

Sobald ein Maschinenlaufsignal zwischen 10-48 VAC/DC vorliegt, befindet sich die Steuerung im Webmodus. Während dieses Prozesses hält der Ablass die Position des Streichbaumes auf seiner Referenzposition,

wodurch die Kettspannung konstant bleibt. Die Position des Streichbaumes wird durch einen linearen Näherungssensor gemessen. Wird das Maschinenlaufsignal zurückgesetzt, wird die Ablassgeschwindigkeit

gespeichert.

SLOW MOTION-MODUS

Sobald ein Signal zwischen 10-48 VAC/DC vorliegt, befindet sich das Steuersystem im Slow Motion-Modus. Während des Betriebs in Slow Motion bewegt sich der Kettablass in einer Geschwindigkeit, die sich

proportional zur zuletzt gespeicherten Ablassgeschwindigkeit verhält. Der Proportionalitätsfaktor kann mittels eines Parameters eingestellt werden.

FUST-FUNKTIONSMODUS

Werden die beiden Drucktasten für den manuellen Betrieb gleichzeitig gedrückt, bewegt sich die Spannwalze auf ihre Referenzposition, selbst wenn die Webmaschine nicht läuft.

SCHUSSSUCHFUNKTION

Die Schusssuchfunktion kann aus externer Position gewählt werden. Die elektronische Schusssuche erfolgt unabhängig von der Webmaschine.

MANUELLER BETRIEB

Der Kettbaum kann mittels zweier Drucktasten auf- bzw. abgewickelt werden.

 

UKAST_508_ExternalControlPanel_500x127EXTERNE BEDIENUNG

Die externe Bedienung kann an der Position des Webers angebracht werden und bietet den Vorteil, von dieser Position aus einen manuellen Betrieb durchzuführen.

ZUM BEISPIEL HOCHQUALITATIVE BÄNDER

Band_DIGI KASTUnsere Kunden setzen die DIGI-KAST beispielweise für die Herstellung von Spezialbändern ein.


Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.